8. Februar – Tag der russischen Wissenschaft

8. Februar – Tag der russischen Wissenschaft

Die St. Petersburger Elektrotechnische Universität "LETI" gratuliert Euch zum Tag der russischen Wissenschaft!

19

Am Tag der russischen Wissenschaft erzählt uns der Prorektor der ETU "LETI" für Forschung Dr. Michail Ju. Schestopalow über die Tendenzen der Wissenschaft in Russland und an unserer Universität:

Der bestehende Umfang der Forschungs- und Entwicklungsarbeiten an der "LETI" beträgt 800 Mio. Rubel pro Jahr. Die Hauptrichtungen der Forschungen sind Kohlenstoff-Elektronik, biomedizinische Technik, Radiophotonen- und Terahertztechnologie.

Ich bin froh, dass Studenten unserer Universität sehr aktiv im wissenschaftlichen und Forschungsgebiet sind. Sie sind bereit zu arbeiten, sogar vom ersten Studienjahr. Als Unterstützung für junge Wissenschaftler gibt es die jährliche IEEE-Konferenz, die dieses Jahr am 1.-3. Februar durchgeführt wurde. Die Konferenzsprache ist Englisch, das bedeutet Erfahrung und Austausch der Kenntnisse.

Heute sind in der Wissenschaftswelt die Forschungen auf dem Grenzgebiet von mehreren Wissenschaftsbranchen sehr populär. Die Kombination der Branchen gibt neue Ergebnisse und eröffnet neue Forschungsgebiete. Die Hauptsache ist: wir werden uns weiter entwickeln und unter keinen Umständen stehen bleiben!