Das Festival für vietnamesische Kultur

Das Festival für vietnamesische Kultur

Am 12. November fand an der ETU "LETI" das 2. Studentenfestival für vietnamesische Kultur statt.

25

Am Festival nahmen über 200 vietnamesische Studenten der Universitäten St. Petersburgs teil.

Auf der Ausstellung "Die Geschichte und Kultur Vietnams" konnten die Besucher Fotomaterialien, Nationaltrachten, kunstgewerbliche Gegenstände aus Bambus, Farn, Kokosnuss, Schnitz- und Korbwaren, Geschirr und vieles andere kennenlernen.

Die Besucher konnten auch einige Gerichte der vietnamesischen Küche probieren: Frühlingsrollen Nem, Salat Nom, Reismehl-Crêpes mit Hackfleischfüllung Bánh cuốn, vietnamesische Weizenmehlklöße Bánh bao, Wurst Chả lụa, Reiskuchen Bánh Chung, sowie Bohnentee Chè đậu xanh.

In der Aula des Gebäudes 3 fand ein Festkonzert mit farbenreichen Tanzeinlagen und Gesangleistungen statt.

Das Festival war sehr erfolgreich. Es ermöglichte, der Kultur und Geschichte Vietnams teilhaftig zu werden, sowie die Gastfreundlichkeit des vietnamesischen Volkes zu spüren.