Der XII. Städtische Studentenabend der orientalischen Poesie

Studentenabend der orientalischen Poesie

Die Studenten der ETU "LETI" Bikram Baruti aus Indien und Daria Tschemyakina aus Weissrussland haben den 2. Platz im Wettbewerb für orientalische Poesie belegt.

Am 1. März fand der XII. Städtische Studentenabend der orientalischen Poesie statt. Die Studenten unserer Universität Bikram Baruti aus Indien und Daria Tschemyakina aus Weissrussland haben mit dem Gedicht "Wande Mataram" des Autors Bankim Chandra Chattopadhyay den zweiten Platz belegt. 

Insgesamt nahmen am Wettbewerb Studenten aus 20 Hochschulen aus 17 Ländern teil: Aserbaidschan, China, Jemen, Syrien, Sambia, Myanmar, Jordanien, Japan, der Mongolei, Vietnam, Tadschikistan, Kirgisistan, Usbekistan, Turkmenistan, Kasachstan, Russland und Abchasien.

Das Hauptziel der Veranstaltung besteht in der Bildung der zwischenkulturellen Verständigung und Stärkung der Freundschaft zwischen den Völkern mittels der Poesie.