Die 67. Lesungen anlässlich des 157. Geburtstags Popows

Die 67. Popows Lesungen an der LETI

Am 16. März finden an der ETU "LETI" die LXVII. stadtweiten wissenschaftlichen Lesungen statt, die dem 157. Geburtstag des Radio-Erfinders Alexander Popow gewidmet sind.

20

Am 16. März finden an der ETU "LETI" die LXVII. stadtweiten wissenschaftlichen Lesungen statt, die dem 157. Geburtstag des Radio-Erfinders Alexander Popow (1859 – 1906) gewidmet sind.

Die Veranstaltung beginnt um 15:30 Uhr im Konferenzsaal des Gebäudes 5 der LETI mit der Begrüßung des Rektors der Universität Wladimir Kutusow. Die Teilnehmer tragen zu verschiedenen Themen vor: Russische Elektronik im 21. Jahrhundert, wissenschaftlich-pädagogische Alexander Popows Schule bei der Russischen Marine, die Geschichte der Entwickung der Funktechnik.

Um 17:00 Uhr finden in der Alexander S. Popows Gedenkmuseum-Wohnung an der ETU „LETI“ die Ausstellungen anlässlich der 150. Geburtstage zwei hervorragenden Wissenschaftler, LETI-Absolventen Pawel D. Wojnarowskij (1866 – 1913) und Petr S. Osadtschij (1866 – 1943) statt. 

Am Abschluss der Veranstaltung gibt es ein Musikprogramm mit den Werken Schuberts, Rachmaninows, Marcellos und Faurés.