Die ETU "LETI" auf der APAIE-Konferenz

Die ETU

Am 20.-23. März nahm die ETU "LETI" an der 12. APAIE-Konferenz (Asian Pacific Association for International Education Conference and Exhibition) teil.

142

Am 20.-23. März nahm die ETU "LETI" an der 12. APAIE-Konferenz (Asian Pacific Association for International Education Conference and Exhibition) in Gāoxióng (Taiwan) teil.

Die Leiterin der Abteilung für internationale akademische Mobilität Maria A. Kiselewa berichtete über den Erfolg unserer Universität auf der Konferenz. Neben 20 vorgeplanten Treffen gab es noch 50 spontane. Ein großes Interesse rufen Masterstudiengänge in englischer Sprache "Biotechnische Systeme und Technologie in der Prothetik und Rehabilitation", "Computertechnologie und Methoden der Datenerhebung" und "Automatik und Mechatronik" hervor.

Darüber hinaus interessierten sich die Konferenz-Teilnehmer für die Sommerschulen der ETU "LETI". Wir erwarten neue Partnerschaftsvereinbarungen mit Hochschulen Indiens, Frankreichs und der Republik Korea.