Frühjahr an der LETI 2017

Frühjahr an der LETI 2017

Am 11.-12. März fand an der ETU "LETI" das XV. Internationale Festival für intellektuelle Spiele "Frühjahr an der LETI" statt.

101

Am 11.-12. März fand an der ETU "LETI" das XV. Internationale Festival für intellektuelle Spiele "Frühjahr an der LETI" statt. Daran nahmen mehr als 300 Menschen (53 Mannschaften) aus unterschiedlichen Städten Russlands und Weißrussland, Finnland, Lettland und Estland teil.

Der erste Wettkampf des Festivals war ein Blitzspiel. Die Teilnehmer mussten 30 Fragen beantworten, je Frage gab es 20 Sekunden zur Besprechung. Am ersten Tag wurden auch zwei Runden des Spiels "Was? Wo? Wann?" je 15 Fragen durchgeführt, sowie der Wettkampf "Brain-Ring".

Am zweiten Tag des Festivals fanden der intellektuelle Marathon in drei Runden des Spiels "Was? Wo? Wann?", sowie "Swoja igra" und "Erudit-Quartet" statt.

Die Teamwertung sah wie folgt aus: der 1. Platz bereits zum dritten Mal - "Pachom Pichaj" aus Helsinki, der 2. Platz - "Rabotscheje Naswanije" aus St. Petersburg, der 3. Platz - "Ksep" aus Moskau.

Bildergalerie auf unserer russischen Webseite