Internet der Dinge - WorldSkillsRussia

Internet der Dinge - WorldSkillsRussia

Die LETI-Mannschaft belegte den 2. Platz im Wettkampf "Internet der Dinge - WorldSkillsRussia", der an der Universität "GUAP" in St. Petersburg am 4.-7. April stattfand.

Am 4.-7. April fand an der Universität "GUAP" in St. Petersburg der Wettkampf "Internet der Dinge - WorldSkillsRussia" statt. Die Mannschaft der jungen Fachleute der ETU "LETI" belegte den 2. Platz. Außerdem kann sie am Ausscheidungsturnier für die nationale Meisterschaft "Junge Professionelle WorldSkills 2017" teilnehmen.

Die Aufgabe des Wettkampfs bestand im industriellen Internet der Dinge, und zwar in der Automation und Erhöhung der Sicherheit der Herstellungsprozesse beim Plasmaschneiden der Metallhalbzeuge.

Wir gratulieren dem Team der ETU "LETI": Karina Petrowa (4. Studienjahr der Fakultät für Computertechnologie und Informatik) und Leonid Kuzenko (1. Studienjahr der Fakultät für Computertechnologie und Informatik) zu ihrem Sieg!

Noch eine Mannschaft der Studenten des 1. Studienjahrs der Fakultät für Computertechnologie und Informatik - Stanislaw Gretschkow und Michail Sergejenkow - könnte den 4. Platz belegen, jedoch trat es laut Regeln des Turniers außer Wertung auf.