LETI auf der Ausstellung in Liverpool

LETI auf der Ausstellung in Liverpool

Die ETU "LETI" nahm an der 28. Ausstellung der Europäischen Vereinigung für Internationale Erziehung/Bildung (EAIE) teil, die am 13.-16. September in Liverpool stattgefunden hat.

19

Die ETU "LETI" nahm an der 28. Ausstellung der Europäischen Vereinigung für Internationale Erziehung/Bildung (EAIE) teil, die am 13.-16. September in Liverpool stattgefunden hat.

Die Hochschulen Russlands, darunter auch unsere Universität, waren am Stand "Study in Russia" im Rahmen des Programms "Projekt 5-100" dargestellt. Die Vertreter der ETU, die Leiterin der Abteilung für internationale akademische Mobilität Maria A. Kiselewa und die Mitarbeiterin dieser Abteilung Jewgenija S. Subkowa erzählten den Besuchern der Ausstellung von den englischsprachigen Lernprogrammen der "LETI", trafen sich mit unseren Partnern, mit denen das Programm "Doppeldiplom" ausgeführt wird, sowie Studenten- und Lehreraustausch erfolgt, und besprachen die mögliche Zusammenarbeit mit anderen Kollegen. So wurden bestimmte Vereinbarungen mit Universitäten aus Finnland, Deutschland (Hannover, Mannheim), Frankreich (Paris, Lyon, Bordeaux), Australien erreicht.