SPIE-Studentenabteilung an der ETU "LETI"

SPIE-Studentenabteilung an der ETU

Am 13. Oktober feierte die ETU "LETI" die Gründung einer Studentenabteilung des Internationalen Verbands für Optik und Photonik SPIE. 

Die Idee verwirklichte der Student unserer Universität Abracham Eno. Er studiert nach dem Masterprogramm in englischer Sprache der Fakultät für Informations-Mess- und biotechnische Systeme „Lasermesssysteme“. 

Die US-amerikanische International society for optics and photonics bestätigte die SPIE-Studentenabteilung unserer Universität und begrüßte den Gründer und Präsidenten Abracham Eno und die Mitglieder in einem Brief:

"SPIE bedankt sich bei Euch für Eure Freiwilligenarbeit, Zeit und Energie, die Ihr der SPIE-Tätigkeit widmet. Wir vestehen, dass die Zukunft von Studenten abhängt. Wenn Ihr Erfolg bei Euren Forschungen, Arbeit und Beruf habt, dann wird SPIE stärker. Ab heute seid Ihr ein Teil der erfolgreichen Geschichte von SPIE. Wir hoffen, dass Ihr Eure Forschungen vortsetzt und Euch allen Kollegen in der wunderbaren Welt der Optik anschließt".