Universität der Technologie Troyes

Universität der Technologie Troyes

Am 7. Juni besuchten die ETU „LETI“ die Vertreter der französischen Universität der Technologie Troyes.

104

Am 7. Juni besuchten die ETU „LETI“ die Vertreter der französischen Universität der Technologie Troyes. Die Gäste erzählten über die Geschichte ihrer Universität. Sie wurde vor 23 Jahren geöffnet. Heute studieren daran 2500 Studenten und arbeiten 180 Dr. habil. Die Hochschule arbeitet mit Universitäten Moskaus, St. Petersburgs, Tomsks, Nowosibirsks und Samaras zusammen. Außerdem berichteten sie über die Labors des Lehrstuhls für Nanosensorik und dessen Forschungen.

Wiktor A. Tupik, der Prorektor für Internationales unserer Universität, betonte das Interesse der ETU „LETI“ an der Zusammenarbeit mit ausländischen Partnern. Außerdem wurde von den Masterstudiengängen der ETU „LETI“ in englischer Sprache im Bereich der Photonik, Optoelektronik, Photovoltaik und Solarenergietechnik berichtet.

Die Seiten erklärten sich bereit, einen Vertrag über den Studentenaustausch und die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der optoelektronischen und Heterostrukturen-Forschung abzuschließen.