Würth Elektronik und RS Components Russia an der "LETI"

Würth Elektronik an der ETU

Am 14. März wurde an der ETU "LETI" ein Seminar der Unternehmen Würth Elektronik und RS Components Russia veranstaltet.

44

Am 14. März wurde an der ETU "LETI" ein Seminar der führenden Unternehmen im Bereich der Lieferung der elektronischen und elektrotechnischen Komponenten Würth Elektronik und RS Components Russia veranstaltet. Das Thema des Seminars war "Elektronik ohne Störungen. Die Entwicklung der modernen Elekronik unter Berücksichtigung der Erforderung der Zertifizierung der Enderzeugnisse nach elektromagnetischer Verträglichkeit. Nützliche Ressourcen und Services".

Der erste Teil des Seminars erfolgte in englischer Sprache. Die Vorträger des Unternehmens Würth Elektronik waren: Herr Lorandt Foelkel, Berater für EMV, Anwendungsingenieur und Geschäftsentwicklungsmanager; Herr Tobias Dümmig, Entwicklungsmanager für Versorgungsmodule. Sie berichteten zu den Fragen: elektromagnetische Verträglichkeit, Auswahl der induktiven Speicher, Speisegeräte, Energieansammlung, Empfehlungen zur Leiterplattenentflechtung u.a.